Kombinationschemotherapie bei der Behandlung von Patienten mit chronischer lymphatischer Leukämie oder lymphatischem Lymphom

Phase I / II-Studie von UCN-01 in Kombination mit Fludarabin bei Patienten mit rezidivierter oder refraktärer chronischer lymphatischer Leukämie oder kleinem lymphatischem Lymphom

Sponsoren

Hauptsponsor: University Health Network, Toronto

Mitarbeiter: National Cancer Institute (NCI)

Quelle University Health Network, Toronto
Kurze Zusammenfassung

RATIONALE: In der Chemotherapie verwendete Medikamente verwenden verschiedene Methoden, um die Teilung von Krebszellen zu verhindern Also hören sie auf zu wachsen oder sterben. Die Kombination von mehr als einem Medikament kann mehr Krebszellen abtöten.

ZWECK: Phase I / II-Studie zur Untersuchung der Wirksamkeit der Kombination von UCN-01 mit Fludarabin in Behandlung von Patienten mit rezidivierter oder refraktärer chronischer lymphatischer Leukämie oder lymphatischer Leukämie Lymphom.

detaillierte Beschreibung

ZIELE:

- Bestimmen Sie die Gesamtansprechrate bei Patienten mit rezidivierten oder refraktären chronischen Erkrankungen Lymphozytische Leukämie (CLL) oder kleines lymphozytisches Lymphom, behandelt mit UCN-01 und Fludarabin.

- Bewertung der molekularen Veränderungen in CLL-Zellen im peripheren Blut bei mit behandelten Patienten dieses Regime.

- Bestimmen Sie das progressionsfreie und Gesamtüberleben der damit behandelten Patienten Regime.

- Bestimmen Sie die Toxizität dieses Regimes bei diesen Patienten.

ÜBERBLICK: Dies ist eine multizentrische Dosis-Eskalationsstudie von UCN-01.

Die Patienten erhalten UCN-01 IV über 3 Stunden am Tag 1 und Fludarabin IV über 30-60 Minuten am Tage 1-5. Die Behandlung wird alle 4 Wochen für bis zu 6 Kurse ohne Krankheit wiederholt Progression oder inakzeptable Toxizität.

Kohorten von 3-6 Patienten erhalten eskalierende Dosen von UCN-01 bis zur maximal tolerierten Dosis (MTD) wird bestimmt. Die MTD ist definiert als die Dosis, die der vorausgeht, bei der mindestens 2 von 3 oder 2 von 6 Patienten erfahren eine dosislimitierende Toxizität. Sobald die MTD bestimmt ist, 18-46 Zusätzliche Patienten erhalten UCN-01 und Fludarabin wie oben beschrieben in der empfohlenen Phase-II-Dosis.

PROJEKTIERTES ACCRUAL: Für den Phase-I-Teil werden insgesamt 12 Patienten akkumuliert innerhalb von 6 Monaten studieren. Insgesamt werden 18-46 Patienten für den Phase-II-Teil von akkumuliert diese Studie innerhalb von 9-23 Monaten.

Gesamtstatus Abgeschlossen
Anfangsdatum Juni 2002
Primäres Abschlussdatum Dezember 2003
Phase Phase 1 / Phase 2
Studientyp Interventionell
Bedingung
Intervention

Interventionsart: Drug

Interventionsname: 7-hydroxystaurosporine

Interventionsart: Arzneimittel

Interventionsname: Fludarabinphosphat

Teilnahmeberechtigung

Kriterien:

KRANKHEITSEIGENSCHAFTEN:

- Histologisch oder zytologisch bestätigte chronische lymphatische Leukämie (CLL) oder B-Zelle kleines lymphatisches Lymphom (SLL)

- CLL ist definiert als:

- Persistierende Lymphozytose größer als 5.000 / mm ^ 3

- CD19 / CD5 / CD23 positiv

- Einschränkung der leichten Kette von Kappa oder Lambda

- Refraktär oder Fortschreiten der Krankheit nach 1 oder 2 vorherigen Behandlungsschemata

- Eine erneute Behandlung mit oralem Chlorambucil ist zulässig und wird als zweites Regime angesehen

- Mindestens eine der Chlorambucil-Behandlungen muss 3 Monate oder länger dauern

- Mindestens 4 Gänge Cyclophosphamid, Vincristin und Prednison mit oder ohne Doxorubicin erlaubt

- Patienten haben möglicherweise zuvor Fludarabin als Erst- oder Zweitlinientherapie erhalten, wenn Es gibt Hinweise auf eine zumindest teilweise Reaktion und die Zeit bis zum Fortschreiten danach Die anfängliche Fludarabin-Therapie dauerte mindestens 12 Monate

- Keine ZNS-Beteiligung durch Lymphom

PATIENTENEIGENSCHAFTEN:

Alter

- 18 und älter

Performanz Status

- ECOG 0-2 ODER

- Karnofsky 60-100%

Lebenserwartung

- Mehr als 3 Monate

Hämatopoetisch

- Siehe Krankheitsmerkmale

- Absolute Neutrophilenzahl mindestens 1.000 / mm ^ 3

- Thrombozytenzahl mindestens 100.000 / mm ^ 3

- Keine autoimmune hämolytische Anämie oder Thrombozytopenie als Folge von CLL oder SLL erforderlich laufende Therapie mit Prednison oder anderen Immunsuppressiva

Hepatisch

- Bilirubin normal

- AST und ALT nicht größer als das 2,5-fache der Obergrenze des Normalwerts

Nieren

- Kreatinin normal ODER

- Kreatinin-Clearance mindestens 60 ml / min

Herz-Kreislauf

- Keine symptomatische Herzinsuffizienz

- Keine instabile Angina pectoris

- Keine Herzrhythmusstörungen

Lungen

- DLCO größer als 60% vorhergesagt

- FEV_1 größer als 70% vorhergesagt

- Keine signifikante zugrunde liegende Lungenerkrankung

Andere

- Keine andere Malignität innerhalb der letzten 5 Jahre außer ausreichend behandelter Basalzellhaut Krebs oder Karzinom in situ des Gebärmutterhalses

- Kein insulinabhängiger Diabetes mellitus

- Keine andere unkontrollierte gleichzeitige Krankheit

- Keine anhaltende oder aktive Infektion

- Keine vorbestehende periphere Neuropathie Grad 2 oder höher

- Keine psychiatrische Erkrankung oder soziale Situation, die die Einhaltung der Studienbestimmungen ausschließen würde

- Keine vorherigen allergischen Reaktionen auf Verbindungen ähnlicher chemischer oder biologischer Zusammensetzung zu UCN-01 oder anderen Wirkstoffen in dieser Studie

- Nicht schwanger oder stillend

- Negativer Schwangerschaftstest

- Fruchtbare Patienten müssen eine wirksame Verhütungsmethode anwenden

VORHERIGE KONKURRENTTHERAPIE:

Biologische Therapie

- Unbestimmt

Chemotherapie

- Siehe Krankheitsmerkmale

- Mindestens 4 Wochen seit vorheriger Chemotherapie und erholt

Endokrine Therapie

- Siehe Hämatopoetisch

Strahlentherapie

- Keine vorherige mediastinale Bestrahlung

- Mindestens 4 Wochen seit vorheriger Strahlentherapie und erholt

Operation

- Unbestimmt

Andere

- Keine anderen gleichzeitigen Ermittlungsbeamten

- Keine gleichzeitige antiretrovirale Kombinationstherapie für HIV-positive Patienten

Geschlecht: Alles

Mindestalter: 18 Jahre

Maximales Alter: N / A

Gesunde Freiwillige: Nein

Insgesamt offiziell
Nachname Rolle Zugehörigkeit
Michael R. Crump, MD, FRCPC Study Chair Princess Margaret Hospital, Canada
Ort
Einrichtung:
McMaster Children's Hospital at Hamilton Health Sciences | Hamilton, Ontario, L8N 3Z5, Canada
London Health Sciences Centre | London, Ontario, N6A 465, Canada
Princess Margaret Hospital at University Health Network | Toronto, Ontario, M5G 2M9, Canada
Standort Länder

Kanada

Überprüfungsdatum

Juli 2015

Verantwortliche Partei

Art: Sponsor

Schlüsselwörter
Hat den Zugriff erweitert Nein
Bedingung Durchsuchen
Studiendesign Info

Hauptzweck: Behandlung

Quelle: ClinicalTrials.gov