Fortgeschrittene kognitive Stimulationstherapie Hongkong (ACST-HK)

Machbarkeits-randomisierte kontrollierte Studie (RCT) der fortgeschrittenen kognitiven Stimulationstherapie Hongkong (ACST-HK) für Menschen mit mittelschwerer bis schwerer Demenz

Sponsoren

Hauptsponsor: University College, London

Mitarbeiter: The University of Hong Kong

Quelle University College, London
Kurze Zusammenfassung

Diese Studie ist eine durchführbare randomisierte kontrollierte Studie (RCT) für eine evidenzbasierte Intervention für Menschen mit mittelschwerer bis schwerer Demenz in Hongkong. Das Psychosoziale Die Intervention wird aus der kognitiven Stimulationstherapie (CST) angepasst, übersetzt und angepasst für die Hongkonger chinesische Bevölkerung und entwickelte sich innerhalb des Medical Research Council (MRC) Rahmen.

detaillierte Beschreibung

Die Weltgesundheitsorganisation fordert eine Erhöhung der psychosozialen Interventionen für Demenz - eine globale Epidemie. Die kognitive Stimulationstherapie (CST) ist die einzige Nicht-pharmakologische Therapie, empfohlen vom Nationalen Institut für Gesundheit und Pflege Hervorragende Leistung zur Verbesserung der Wahrnehmung bei leichter bis mittelschwerer Demenz. Es gibt jedoch wenig Anleitung zur Maximierung der Wahrnehmung bei schwerer Demenz. Erweiterte kognitive Stimulation Die Therapie (ACST) wird die erste evidenzbasierte komplexe Intervention bei mittelschweren bis schweren Patienten sein Demenz entwickelte sich im Rahmen der medizinischen Forschung und baute auf dem Schlüssel von CST auf Prinzipien. Diese durchführbare randomisierte kontrollierte Studie (RCT) zielt darauf ab, 1) zu übersetzen und anzupassen ACST für die chinesische Bevölkerung; 3) Bewertung der Machbarkeit von Advanced Cognitive Stimulationstherapie - Hongkong (ACST-HK). Eine Stichprobe von 32 Teilnehmern wird rekrutiert. Dabei werden 16 nach dem Zufallsprinzip ACST und 16 der üblichen Behandlung (TAU) zugewiesen. Daten werden sein vor und nach der 7-wöchigen Interventionsperiode gesammelt. Verbesserung der Kognition und Lebensqualität für Menschen mit mittelschwerer bis schwerer Demenz sind von entscheidender Bedeutung, da die Prävalenz der Demenz projiziert wird bis 2050 152 Millionen zu erreichen, was zu einer übermäßigen Behinderung führt. Entwicklung eines Eine Intervention gegen Chinesen - die größte alternde Bevölkerung - ist ebenfalls neu und ermöglicht ACST-HK von Anfang an international zu beeinflussen.

Gesamtstatus Noch nicht rekrutiert
Anfangsdatum 1. November 2020
Fertigstellungstermin 1. November 2022
Primäres Abschlussdatum 1. November 2022
Phase N / A
Studientyp Interventionell
Primärer Ausgang
Messen Zeitfenster
Rekrutierung (Machbarkeit von ACST-HK) Beschreibende Daten werden während der Studie gesammelt und nach der Intervention analysiert. durch Studienabschluss 2 Jahre
Retentionsrate (Machbarkeit von ACST-HK) Beschreibende Daten werden während der Studie gesammelt und nach der Intervention analysiert. nach 8 Wochen Follow-up
Negativ von unerwünschten Ereignissen (Akzeptanz von ACST-HK) Beschreibende Daten werden während der Studie gesammelt und nach der Intervention analysiert. durch Studienabschluss 2 Jahre
Interventionstreue (Akzeptanz von ACST-HK) Beschreibende Daten werden während der Studie gesammelt und nach der Intervention analysiert. durch Studienabschluss 2 Jahre
Interventionstreue (Akzeptanz von ACST-HK) Beschreibende Daten werden während der Studie gesammelt und nach der Intervention analysiert. durch Studienabschluss 2 Jahre
Sekundäres Ergebnis
Messen Zeitfenster
Veränderung der kognitiven Funktion Pre-Test (Baseline: Woche 0) und Post-Test (Woche 8)
Veränderung der Lebensqualität Pre-Test (Baseline: Woche 0) und Post-Test (Woche 8)
Verhaltensänderung Pre-Test (Baseline: Woche 0) und Post-Test (Woche 8)
Änderung des Engagements Nach jeder zweiten Sitzung vom Moderator und vom unabhängigen Forscher durch Aufzeichnungen bewertet; bis zum Abschluss der Studie bis zu 24 Monate
Veränderung des allgemeinen Wohlbefindens Vom Prüfer durch Videoaufzeichnungen für jede Sitzung bewertet; Woche 1 bis zum Ende des Studiums
Änderung der Kommunikationsfähigkeiten Pre-Test (Baseline: Woche 0) und Post-Test (Woche 8)
Einschreibung 32
Bedingung
Intervention

Interventionsart: Andere

Interventionsname: Fortgeschrittene kognitive Stimulationstherapie Hong Kong

Beschreibung: Eine modifizierte Version der kognitiven Stimulationstherapie für Menschen mit mittelschwerer bis schwerer Demenz, übersetzt und kulturell angepasst an die chinesische Bevölkerung in Hongkong.

Armgruppenetikett: Fortgeschrittene kognitive Stimulationstherapie Hong Kong

Anderer Name: ACST-HK

Teilnahmeberechtigung

Kriterien:

Einschlusskriterien:

1. Alter ≥ 18

2. Diagnose von Demenz nach DSM-V

3. CMMSE ≤ 12

4. Fähigkeit, auf Englisch zu kommunizieren

5. Fähigkeit, Ergebnismaßnahmen abzuschließen

6. Keine schwere körperliche Krankheit oder Behinderung haben, die die Teilnahme beeinträchtigt

7. Konsulat, der bereit und in der Lage ist, eine schriftliche Einverständniserklärung abzugeben, wenn der Teilnehmer dies nicht tut Einwilligung erteilen können.

8. Fähigkeit, ungefähr eine Stunde in einer Gruppe zu bleiben (z. B. kein herausforderndes Verhalten)

Ausschlusskriterien:

1. Krankheit und Behinderung, die sich auf die Teilnahme auswirken (nach Ansicht des Forschers oder Teilnahme

2. Pflegeheimpersonal)

3. CMMSE <5

4. Teilnahme an anderen psychosozialen Interventionsstudien

Geschlecht: Alle

Mindestalter: 18 Jahre

Maximales Alter: N / A

Gesunde Freiwillige: Nein

Insgesamt offiziell
Gesamtkontakt

Nachname: Esther K Hui, BSc

Telefon: +85264643261

Email: [email protected]

Überprüfungsdatum

September 2020

Verantwortliche Partei

Art: Sponsor

Schlüsselwörter
Hat den Zugriff erweitert Nein
Bedingung Durchsuchen
Anzahl der Waffen 2
Armgruppe

Etikette: Fortgeschrittene kognitive Stimulationstherapie Hong Kong

Art: Experimental

Beschreibung: Fortgeschrittene kognitive Stimulationstherapie Hongkong (ACST-HK), eine psychosoziale Intervention, ist die modifizierte Version von CST für Menschen mit mittelschwerer und schwerer Demenz. Aktivitäten bestehen aus mehr multisensorischen Stimulationselementen als das ursprüngliche CST. Es wurde auch für die chinesische Bevölkerung in Hongkong übersetzt und angepasst. ACST-HK wird den Teilnehmern 45 Minuten pro Woche, zweiwöchentlich für 7 Wochen, verschrieben. Die Intervention wird von zwei Moderatoren durchgeführt, z. B. einem Forschungspersonal, einem Praktikanten für klinische Psychologen oder einem Pflegeheimpersonal.

Etikette: Behandlung wie gewohnt

Art: Keine Intervention

Beschreibung: Standardpflege in Pflegeheimen

Patientendaten Ja
Studiendesign Info

Zuweisung: Zufällig

Interventionsmodell: Parallele Zuordnung

Hauptzweck: Behandlung

Maskierung: Single (Outcomes Assessor)

Maskierungsbeschreibung: Single-Blind. Der Assessor wird für die Studie blind sein. Aufgrund der Art der Intervention können der Moderator und die Teilnehmer nicht geblendet werden

Quelle: ClinicalTrials.gov