Funktionsfähigkeit in institutionalisierten Ältesten

Bewertung der Funktionsfähigkeit bei institutionalisierten Ältesten, die keine physiotherapeutische Unterstützung erhalten

Sponsoren

Hauptsponsor: Centro de Estudos Superiores de Maceio

Quelle Centro de Estudos Superiores de Maceio
Kurze Zusammenfassung

Alt werden ist ein Transformationsprozess des Körpers, der entlang des Lebenszyklus in a stattfindet universeller und fortschrittlicher Weg, der beim Menschen funktionelle Einschränkungen verursacht. Das Ziel von Diese Arbeit sollte die Grenzen der Funktionsfähigkeit von identifizieren, analysieren und quantifizieren die institutionalisierten älteren Menschen, die keine physiotherapeutische Unterstützung erhalten.

detaillierte Beschreibung

Eine deskriptive, qualitative, quantitative und transversale Feldforschung wurde durchgeführt, basierend auf einem Bewertung der Aktivitäten des täglichen Lebens (ADL) anhand des Katz-Index mit 62 institutionalisierte ältere Menschen aus Casa do Pobre de Maceió, Alagoas, beide Geschlechter, durchschnittlich Alter von 77,03 Jahren und verschiedene Funktionsstufen. Aktivitäten im Zusammenhang mit der Selbstpflege wurden betont. Zunächst wurden Menschen als unabhängig, teilweise abhängig und eingestuft total abhängig. Nach dem Katz-Index-Score wurden sie in Bezug auf ihre klassifiziert funktionale Abhängigkeit, die von Stufe 0 (eine völlig unabhängige Person) bis Stufe 6 (a) variiert völlig abhängige Person in den sechs bewerteten Funktionen).

Gesamtstatus Abgeschlossen
Anfangsdatum März 2008
Fertigstellungstermin Dezember 2008
Primäres Abschlussdatum August 2008
Studientyp Beobachtungs
Einschreibung 3
Bedingung
Intervention

Interventionsart: Andere

Interventionsname: Bewertung der Funktionsfähigkeit

Beschreibung: Der Katz-Index der Personen in dieser Gruppe führte eine Bewertung (Fragebogen) durch, die persönliche Probleme (Geschlecht und Alter) und unterschiedliche Ebenen der funktionalen Unabhängigkeit älterer Menschen bei ihren grundlegenden Aktivitäten des täglichen Lebens (ABVD) wie Baden, Anziehen umfasste , benutzen Sie das Badezimmer für Entnahmen, Transfers durchführen, hat die Kontrolle über die Schließmuskeln und das Essen selbst. Das Subjekt selbst hat es getan, wenn es in der Lage war, auf die Probleme des Konsistenzindex zu reagieren. Die Antworten wurden der für die Pflege der Bewohner zuständigen Hilfsschwester gegeben.

Armgruppenetikett: Alte Menschen

Anderer Name: Alten

Teilnahmeberechtigung

Probenahmeverfahren: Nichtwahrscheinlichkeitsstichprobe

Kriterien:

Einschlusskriterien:

- Älter sein und in Casa do Pobre de Maceió wohnen

Ausschlusskriterien:

- Personen unter 60 Jahren und über 90 Jahren, die privat betreut wurden oder Physiotherapie, die sich weigerte, an der Bewertung teilzunehmen

Geschlecht: Alle

Mindestalter: 60 Jahre

Maximales Alter: 90 Jahre

Gesunde Freiwillige: Akzeptiert gesunde Freiwillige

Insgesamt offiziell
Nachname Rolle Zugehörigkeit
Juliana F Pontes Principal Investigator Centro de Estudos Superiores de Maceio
Ort
Einrichtung: CESMAC - Centro de Estudos Superiores de Maceió
Standort Länder

Brasilien

Überprüfungsdatum

Mai 2009

Verantwortliche Partei

Nenne den Titel: Juliana Fonseca Pontes

Organisation: CESMAC - Centro de Estudos Superiores de Maceió

Schlüsselwörter
Hat den Zugriff erweitert Nein
Armgruppe

Etikette: Alte Menschen

Studiendesign Info

Zeitperspektive: Prospektiv

Quelle: ClinicalTrials.gov