This page was automatically translated and accurateness of translation is not guaranteed. Please refer to the English version for a source text.

Amyloidproteine ​​aus medullärem Schilddrüsenkrebs und Kehlkopfamyloidose

Eine Ex-vivo-Studie zur Reinigung von Amyloidfibrillen und zur Lösung ihrer 3D-Strukturen unter Verwendung von Amyloidproteinen aus medullärem Schilddrüsenkrebs und Kehlkopfamyloidose

Sponsoren

Hauptsponsor: The Leeds Teaching Hospitals NHS Trust

Mitarbeiter: University of Leeds

Quelle The Leeds Teaching Hospitals NHS Trust
Kurze Zusammenfassung

Verwendung von Amyoid-haltigen Tumorproben von Patienten mit medullärem Schilddrüsenkrebs, Wir wollen die Strukturen von Ex-vivo-Amyloidfibrillen aus menschlichem Tumorgewebe bestimmen Proben und vergleichen Sie sie mit dem vorhandenen Bestand an in vitro gebildeten Amyloidfibrillen. Dies wird die Analyse der Auswirkungen von Genmutation und posttranslationaler Modifikation ermöglichen über die Entwicklung von Amyloid aus einem Krankheitszustand. Es ist bekannt, dass sich Amyloid im Gehirngewebe von Patienten mit neurodegenerativen Erkrankungen ansammelt Erkrankungen wie Alzheimer und Demenz. Daher Lösung der Struktur von Amyloidfibrillen können die Entwicklung zukünftiger Behandlungen für diese Zustände unterstützen.

detaillierte Beschreibung

Dies ist eine anonyme, freiwillige, laborbasierte Grundlagenforschung. Geeignete Patienten, die die Einschlusskriterien erfüllen und den Einwilligungsprozess abschließen, werden gebeten, nach Abschluss der Operation eine kleine Probe überschüssigen Tumorgewebes zu spenden Verfahren. Dieses Gewebe wird an das Forschungslabor der Leeds University übertragen Analyse und Gegenstand einer Vielzahl von Untersuchungen und wissenschaftlichen Verfahren, um die zu erreichen Lernziele. Diese schließen ein: 1. - Amyloidextraktion durch Gewebehomogenisierung und Zentrifugation, wie bereits dokumentiert in der Literatur. 2. - Massenspektrometrieanalyse zur Identifizierung und Charakterisierung der bekanntesten Proteine in den Amyloidablagerungen vorhanden und ihre möglichen posttranslationalen Modifikationen. 3. - Transmissionselektronenmikroskopie zur Charakterisierung der Bruttomerkmale der extrahierte Amyloidfibrillen mit niedriger Auflösung (> 20 Å). Dieses relativ einfache Verfahren ermöglicht eine schnelle Charakterisierung der Samples, um sie für Atomic zu optimieren Kraftmikroskopie (AFM) und Kryo-Elektronenmikroskopie (Kryo-EM). 4. Rasterkraftmikroskopie zur Charakterisierung der Helixparameter der Amyloidfibrillen benötigt, um die Struktur aus Cryo-EM-Daten zu berechnen. 5. - Kryo-Elektronenmikroskopie zur Aufklärung der Struktur der extrahierten Amyloide Gewebe bei jeder Krankheit betroffen

Gesamtstatus Noch nicht rekrutiert
Anfangsdatum 2021-02-01
Fertigstellungstermin 2026-02-01
Primäres Abschlussdatum 2023-02-01
Studientyp Beobachtungs
Primärer Ausgang
Messen Zeitfenster
Amyloidextraktion durch Gewebehomogenisierung und Zentrifugation 12-24 Monate
Transmissionselektronenmikroskopie 12-24 Monate
Rasterkraftmikroskopie 12-24 Monate
Kryo-Elektronenmikroskopie (Kryo-EM) 12-24 Monate
Massenspektrometer 12-24 Monate
Einschreibung 10
Bedingung
Teilnahmeberechtigung

Probenahmeverfahren:

Nichtwahrscheinlichkeitsstichprobe

Kriterien:

Einschlusskriterien: - Diagnose mit bekanntem oder vermutetem MTC oder LA - Alter> = 18 Jahre, keine Altersobergrenze - Kann eine Einverständniserklärung sowohl für die chirurgische Behandlung als auch für die Einbeziehung in diese geben Studie - Für MTC-Patienten gilt die Behandlungsempfehlung der Schilddrüsen-MDT für beide Hemithyreoidektomie oder totale Thyreoidektomie - für LA-Patienten Vereinbarung mit ihrem behandelnden Arzt über eine Operation Debulking der Krankheit unter Vollnarkose. Die Prozedur wird aufgerufen "Mikrolaryngoskopie und Biopsie / Debulking" Ausschlusskriterien: - Keine bekannte oder vermutete Diagnose von MTC oder LA - Alter <18 Jahre - Es kann keine Einverständniserklärung abgegeben werden - Die Behandlungsempfehlung von Thyroid MDT gilt für alle Behandlungen mit Ausnahme der primären Chirurgie (dh Linderung, beste unterstützende Pflege, Chemotherapie, Strahlentherapie usw.) - Bei LA-Patienten besteht keine Vereinbarung zwischen dem Patienten und dem behandelnden Arzt, um fortzufahren mit Operation als Erstbehandlung.

Geschlecht:

Alle

Mindestalter:

18 Jahre

Maximales Alter:

N / A

Insgesamt offiziell
Nachname Rolle Zugehörigkeit
James Moor, FRCS Principal Investigator Leeds Teaching Hospitals NHS Trust
Gesamtkontakt Kontaktinformationen werden nur angezeigt, wenn die Studie Probanden rekrutiert.
Überprüfungsdatum

2021-02-01

Verantwortliche Partei

Art: Sponsor

Hat den Zugriff erweitert Nein
Armgruppe

Etikette: Gruppe 1

Beschreibung: Patienten, bei denen medullärer Schilddrüsenkrebs (MTC) diagnostiziert wurde und die wegen ihrer Krankheit eine chirurgische Standardbehandlung erhalten. Dies ist entweder eine Hemithyreoidektomie oder eine totale Thyreoidektomie. Patienten mit Kehlkopfamyloidose (LA), die sich einer standardmäßigen chirurgischen Behandlung dieser Krankheit unterziehen. Dies wird Mikrolaryngoskopie & Biopsie / Debulking sein

Studiendesign Info

Beobachtungsmodell: Kohorte

Zeitperspektive: Prospektiv

This information was retrieved directly from the website clinicaltrials.gov without any changes. If you have any requests to change, remove or update your study details, please contact [email protected]. As soon as a change is implemented on clinicaltrials.gov, this will be updated automatically on our website as well.

Klinische Studien zur Amyloid

Klinische Studien zur