Verstärkung der hämostatischen Wirkung von Blutplättchen in Gegenwart hoher normaler Konzentrationen des Von-Willebrand-Faktors

Verstärkung der hämostatischen Wirkung von Blutplättchen in Gegenwart hoher normaler Konzentrationen des Von-Willebrand-Faktors

Sponsoren

Hauptsponsor: University Hospital, Basel, Switzerland

Quelle University Hospital, Basel, Switzerland
Kurze Zusammenfassung

Bewertung der hochnormalen Dosierung von Wilate ® im Vergleich zu Placebo in Kombination mit Blutplättchen zur Beurteilung der Verringerung des Blutverlustes, des Bedarfs an Transfusionsprodukten und Ergebnis (Verweildauer, Mortalität) bei Patienten mit Blutungen im Vergleich.

detaillierte Beschreibung

Der Von-Willebrand-Faktor (vWF) ist ein Schlüsselprotein, das die Blutplättchenadhäsion auf der Oberfläche von vermittelt beschädigte Endothelien, die die Blutplättchen-Blutplättchen-Aggregation initiieren und die Blutplättchen unterstützen Aktivierung. Es spielt auch eine wichtige Rolle beim Schutz von FVIII vor frühzeitiger Aktivierung und Spielraum . Der im Produkt enthaltene Gerinnungsfaktor VIII wirkt in aktivierter Form wie der reguläre Faktor VIIIa. Es nimmt an der Gerinnungsverstärkung durch Aktivierungsfaktor teil X bis Xa zusammen mit Faktor IVa. Die Aktivierung von Faktor X führt zur Erzeugung von Thrombin von Prothrombin. Wilate® ist in der Schweiz zur Prophylaxe und Behandlung von Blutungen zugelassen bei Patienten mit von Willebrand-Krankheit und Hämophilie A.

VWF wird von den Endothelzellen als heterogene Mischung aus niedermolekularen und hochmolekularen Zellen produziert Gewichtseinheiten. VWF ist ein Ligand für Rezeptoren auf der Thrombozytenoberfläche und Endothelzellen (GP1b-V-IX, αIIbβ3, αvβ3) Vermittlung der Adhäsion von Blutplättchen aneinander oder an die Endothel. Die anfängliche Blutplättchenadhäsion ist ein entscheidender Schritt für die hämostatische Funktion. Verlust von Blutplättchen, vWF oder Blockierung dieser Integrine aufgrund der weit verbreiteten Verwendung der Blutplättchenaggregation Inhibitoren können Blutungen verursachen. Bei schwerem Blutverlust führen diese Zustände häufig zu Massentransfusion.

Es gibt Hinweise auf ein In-vitro-Strömungskammermodell und auf die Behandlung von Patienten mit schwerem vWF-Mangel, die die Konzentration von vWF auf normal oder erhöhen Hohe normale Werte können die Blutplättchenadhäsion unabhängig von der Blutplättchenzahl verbessern. Das könnte Dies führt zu einer besseren hämostatischen Wirkung der verabreichten Thrombozytenkonzentrate in der blutender Patient und geringerer Bedarf an Transfusionen von Blutprodukten (Thrombozytenkonzentraten), insbesondere unter klinischen Bedingungen mit einer hohen Wahrscheinlichkeit einer niedrigen Thrombozytenzahl und eines niedrigen vWF Aktivitäten (z. B. Herzchirurgie mit extrakorporaler Zirkulation, ECMO).

Nach unserem Kenntnisstand gibt es keine Studie, in der die Wirkung von Blutplättchen untersucht wurde Transfusion in Kombination mit der Verabreichung eines ausgeglichenen vWF bei schwerem Blutverlust. Das Die Forscher nehmen an, dass die gleichzeitige Transfusion von Blutplättchen und ausgeglichen (1: 1 vWF und FVIII) vWF im Vergleich zu Placebo verringert den Gesamtbedarf an Transfusionen von Blutprodukten.

Gesamtstatus Noch nicht rekrutiert
Anfangsdatum November 2020
Fertigstellungstermin April 2023
Primäres Abschlussdatum Oktober 2022
Phase Phase 4
Studientyp Interventionell
Primärer Ausgang
Messen Zeitfenster
Anzahl der Blutprodukte 48 Stunden
Einschreibung 120
Bedingung
Intervention

Interventionsart: Arzneimittel

Interventionsname: Wilate

Beschreibung: Wilate ® wird bei starken Blutungen mit Blutplättchen verabreicht. Wilate ® ist eine 1: 1-Mischung aus von Willebrand-Faktor (2'000 IE) und Gerinnungsfaktor VIII (2'000 IE) und hat als solche ein anti-hämorrhagisches Potenzial. Es wird aus Plasma extrahiert, gefriergetrocknet und virusinaktiviert.

Armgruppenetikett: Thrombozyten-Transfusion mit Wilate ®

Interventionsart: Andere

Interventionsname: Placebo

Beschreibung: Bei starken Blutungen wird ein leeres Placebo mit Blutplättchen verabreicht.

Armgruppenetikett: Thrombozyten-Transfusion mit Placebo

Teilnahmeberechtigung

Kriterien:

Einschlusskriterien:

- Alter ≥ 18 Jahre

- Aufnahme auf die Intensivstation

- Patienten, die während oder nach der Operation mit oder ohne vorherige Blutplättchentransfusion benötigen Behandlung mit einzelnen oder doppelten Thrombozytenaggregationshemmern (ASS, Prasugrel, Clopidogrel, Ticagrelor)

- Zustimmung des Patienten oder eines Familienmitglieds zusätzlich zur Zustimmung eines unabhängigen Intensivarzt

Ausschlusskriterien:

- Patienten, die vor Aufnahme der Studie Faktor VIII-Konzentrat erhalten (Haemate ®)

- Frauen, die schwanger sind oder stillen

- Teilnahme an einer anderen Studie mit einem Prüfpräparat innerhalb von 30 Tagen vor und während der vorliegenden Studie

- Überdisseminierte intravaskuläre Koagulation (DIC)

- Heparin-induzierte Thrombozytopenie (HIT)

- Thrombotische thrombozytopenische Purpura (TTP) oder hämolytisch-urämisches Syndrom (HUS)

- Idiopathische thrombozytopenische Purpura (ITP)

- Sepsis

- Patienten mit bekannten vererbten Thrombozytopathien

- Patienten mit bekannter von Willebrand-Krankheit oder Hämophilie A.

- Patienten mit bekannten hämato-onkologischen Erkrankungen

- Vorherige Aufnahme in die aktuelle Studie

- Gegenanzeigen für die untersuchte Arzneimittelklasse, z. bekannte Überempfindlichkeit oder Allergie gegen Arzneimittelklasse oder das Prüfpräparat.

Geschlecht: Alles

Mindestalter: 18 Jahre

Maximales Alter: N / A

Gesunde Freiwillige: Nein

Insgesamt offiziell
Nachname Rolle Zugehörigkeit
Martin Siegemund, Prof. Dr. MD Study Chair University Hospital, Basel, Switzerland
Gesamtkontakt

Nachname: Martin Siegemund, Prof. Dr. MD

Telefon: 0041613286414

Email: [email protected]

Ort
Einrichtung: University Hospital Basel
Standort Länder

Schweiz

Überprüfungsdatum

September 2020

Verantwortliche Partei

Art: Sponsor

Hat den Zugriff erweitert Nein
Bedingung Durchsuchen
Anzahl der Waffen 2
Armgruppe

Etikette: Thrombozyten-Transfusion mit Wilate ®

Art: Experimental

Etikette: Thrombozyten-Transfusion mit Placebo

Art: Placebo-Komparator

Akronym Will-Plate
Patientendaten Nein
Studiendesign Info

Zuweisung: Zufällig

Interventionsmodell: Parallele Zuordnung

Hauptzweck: Behandlung

Maskierung: Triple (Teilnehmer, Leistungserbringer, Outcomes Assessor)

Quelle: ClinicalTrials.gov