Testen der Reaktion auf das Krebsmedikament Triapin bei Uteruskrebs unter Verwendung von Markern aus dem Gewebe zum Zeitpunkt der Hysterektomie

Eine pharmakodynamische Phase-0-Studie mit Triapin (NSC # 663249) bei serösem Uteruskorpus-Adenokarzinom

Sponsoren

Hauptsponsor: National Cancer Institute (NCI)

Quelle National Cancer Institute (NCI)
Kurze Zusammenfassung

Diese frühe Phase-I-Studie untersucht die Reaktion des Krebsmedikaments Triapin in Gebärmutterkrebs unter Verwendung von Markern aus Gewebeproben zum Zeitpunkt der Entfernung der Gebärmutter, Eierstöcke und Eileiter (Hysterektomie und bilaterale Salpingo-Oophorektomie). Triapin kann Stoppen Sie das Wachstum von Tumorzellen, indem Sie einige der für das Zellwachstum benötigten Enzyme blockieren. Hinzufügen Triapin zum üblichen chirurgischen Ansatz, gefolgt von einer Chemotherapie allein oder in Kombination mit Strahlentherapie kann helfen, das Wachstum von Gebärmutterkrebs zu verlangsamen.

detaillierte Beschreibung

PRIMÄRES ZIEL:

I. Bestimmen Sie, ob intravenöses (IV) Triapin 25 mg / m 2 einen Zellzyklusstillstand induziert gemessen mit Phosphohiston H3 (pHH3) in serösen uterinen Adenokarzinomzellen, die am Zeitpunkt der Hysterektomie.

SEKUNDÄRE ZIELE:

I. Bestimmen Sie, ob eine präoperative Dosis von intravenösem Triapin 25 mg / m 2 sicher sein kann gegeben vor der Hysterektomie und Staging für Uterus seröses Adenokarzinom.

II. Bestimmen Sie, ob Änderungen der Cyclin D / E- und Ki-67-Proteinexpression unter Verwendung von nachweisbar sind immunhistochemische Behandlung vor und nach Triapin bei serösen Uterusadenokarzinomen.

III. Bewerten Sie die Triapinkonzentrationen von Plasma und Gewebe.

EXPLORATORY OBJECTIVES:

I. Bestimmen Sie die Machbarkeit der Verwendung einer Einzelzelltranskriptomanalyse zur Quantifizierung von Änderungen in der Genexpression nach Triapin-Behandlung und zur Bewertung ihrer Übereinstimmung mit Immunhistochemie (IHC) -Endpunkte des Zellzyklusstillstands.

II. Identifizierung genomischer Varianten des serösen Uterusadenokarzinoms (einschließlich, aber nicht beschränkt auf) p53) mit Ansprechen der Behandlung auf Ribonukleotidreduktase-Inhibitoren wie Triapin unter Verwendung vollständige Exomsequenzierung (WES).

GLIEDERUNG:

Patienten erhalten Triapin IV über 2 Stunden am Tag 1, wenn keine inakzeptable Toxizität vorliegt. Die Patienten werden 6-8 Stunden nach Abschluss der Triapin-Infusion einer chirurgischen Resektion unterzogen.

Nach Abschluss der Studienbehandlung werden die Patienten 42 Tage lang nachuntersucht.

Gesamtstatus Noch nicht rekrutiert
Anfangsdatum 27. November 2020
Fertigstellungstermin 1. März 2022
Primäres Abschlussdatum 1. März 2022
Phase Frühe Phase 1
Studientyp Interventionell
Primärer Ausgang
Messen Zeitfenster
Pharmakodynamische Reaktion Bis zu 6-8 Stunden nach der Triapin-Infusion
Sekundäres Ergebnis
Messen Zeitfenster
Incidence of adverse events Up to day 42
Pharmakokinetische (PK) Analyse Grundlinie, 5 Minuten vor dem Ende der Triapin-Infusion, 6-8 Stunden nach der Infusion (zum Zeitpunkt der chirurgischen Geweberesektion) und 24 Stunden nach der Infusion
Einschreibung 12
Bedingung
Intervention

Interventionsart: Procedure

Interventionsname: Resection

Beschreibung: Undergo surgical resection

Armgruppenetikett: Treatment (triapine, surgical resection)

Anderer Name: Surgical Resection

Interventionsart: Arzneimittel

Interventionsname: Triapin

Beschreibung: Gegeben IV

Armgruppenetikett: Behandlung (Triapin, chirurgische Resektion)

Teilnahmeberechtigung

Kriterien:

Einschlusskriterien:

- Die Patienten müssen ein histologisch bestätigtes seröses Uteruskorpus-Adenokarzinom haben

- Die Patienten müssen für eine chirurgische Hysterektomie und ein operatives Staging geplant werden

- Die Patienten dürfen zuvor keine Krebsbehandlung gegen Endometriumkarzinom erhalten haben

- Patienten müssen einen Leistungsstatus der Eastern Cooperative Oncology Group (ECOG) haben = < 2 (Karnofsky> = 60%)

- Leukozyten> = 3.000 / ml

- Absolute Neutrophilenzahl> = 1.500 / mcL

- Thrombozyten> = 100.000 / mcL

- Hämoglobin> = 9,0 g / dl

- Gesamtbilirubin = <1,5 x institutionelle Obergrenze des Normalwerts (ULN)

- Aspartat-Aminotransferase (AST) (Serum-Glutam-Oxalessigsäure-Transaminase) [SGOT]) / Alaninaminotransferase (ALT) (Serumglutamatpyruvattransaminase [SGPT]) = <3 x institutionelle ULN

- Internationales normalisiertes Verhältnis (INR) = <2

- Kreatinin = <1,5 x institutionelle ULN ODER glomeruläre Filtrationsrate (GFR)> = 60 ml / min / 1,73 m ^ 2, sofern keine Daten vorliegen, die eine sichere Anwendung bei niedrigerer Nierenfunktion belegen Werte, nicht niedriger als 30 ml / min / 1,73 m 2

- Mit dem humanen Immundefizienzvirus (HIV) infizierte Patienten mit wirksamer antiretroviraler Wirkung Eine Therapie mit nicht nachweisbarer Viruslast innerhalb von 6 Monaten ist für diese Studie geeignet

- Bei Patienten mit Anzeichen einer chronischen Hepatitis-B-Virus-Infektion (HBV) ist das HBV-Virus Wenn angezeigt, muss die Belastung bei einer supprimierenden Therapie nicht nachweisbar sein

- Patienten mit einer Hepatitis-C-Virus-Infektion (HCV) in der Vorgeschichte müssen behandelt worden sein und geheilt. Für Patienten mit HCV-Infektion, die derzeit in Behandlung sind, sind sie berechtigt, wenn sie eine nicht nachweisbare HCV-Viruslast haben

- Patienten mit einer früheren oder gleichzeitigen Malignität, deren natürliche Vorgeschichte oder Behandlung dies tut nicht das Potenzial haben, die Sicherheits- oder Wirksamkeitsbewertung des zu beeinträchtigen Das Untersuchungsschema ist für diese Studie geeignet

- Patienten mit bekannter Vorgeschichte oder aktuellen Symptomen einer Herzerkrankung oder Anamnese von Behandlung mit kardiotoxischen Mitteln sollte eine klinische Risikobewertung des Herzens haben Funktion unter Verwendung der Funktionsklassifikation der New York Heart Association. Sein Patienten, die für diese Studie in Frage kommen, sollten Klasse 2B oder besser sein

- Patienten im gebärfähigen Alter müssen zuvor ein negatives Schwangerschaftstestergebnis haben Beginn der Studienbehandlung

- Fähigkeit zu verstehen und die Bereitschaft, ein schriftliches Einverständniserklärung zu unterzeichnen. Teilnehmer mit eingeschränkter Entscheidungsfähigkeit (IDMC), die a Ein gesetzlicher Bevollmächtigter (LAR) und / oder ein Familienmitglied stehen ebenfalls zur Verfügung berechtigt

Ausschlusskriterien:

- Patienten, die innerhalb von 4 Wochen eine Chemotherapie oder Strahlentherapie erhalten haben (6 Wochen für Nitrosoharnstoffe oder Mitomycin C) vor Beginn der Studie

- Patienten, die sich aufgrund einer vorherigen Krebstherapie nicht von unerwünschten Ereignissen erholt haben (d. h. Resttoxizitäten> Grad 1 aufweisen) mit Ausnahme von Alopezie

- Patienten, die andere Prüfmittel erhalten

- Patienten mit bekannten Hirnmetastasen, da sie keine Kandidaten für eine Operation sind

- Vorgeschichte allergischer Reaktionen, die auf Verbindungen mit ähnlichen chemischen oder biologischen Eigenschaften zurückzuführen sind Zusammensetzung zu Triapin

- Patienten, die Medikamente oder Substanzen erhalten, die Inhibitoren oder Induktoren von sind Triapin sind nicht förderfähig. Da sich die Listen dieser Agenten ständig ändern, ist es Es ist wichtig, regelmäßig eine häufig aktualisierte medizinische Referenz zu konsultieren. Im Rahmen Bei der Registrierung / Einverständniserklärung wird der Patient über das Risiko beraten von Wechselwirkungen mit anderen Wirkstoffen und was zu tun ist, wenn neue Medikamente benötigt werden verschrieben oder wenn der Patient ein neues rezeptfreies Arzneimittel oder Kräuter in Betracht zieht Produkt

- Patienten mit unkontrollierter interkurrenter Erkrankung

- Patienten mit psychiatrischen Erkrankungen / sozialen Situationen, die die Einhaltung einschränken würden Studienvoraussetzungen

Geschlecht: Weiblich

Mindestalter: 18 Jahre

Maximales Alter: N / A

Gesunde Freiwillige: Nein

Insgesamt offiziell
Nachname Rolle Zugehörigkeit
Rebecca L Stone Principal Investigator JHU Sidney Kimmel Comprehensive Cancer Center LAO
Überprüfungsdatum

Juli 2020

Verantwortliche Partei

Art: Sponsor

Hat den Zugriff erweitert Nein
Bedingung Durchsuchen
Anzahl der Waffen 1
Armgruppe

Etikette: Behandlung (Triapin, chirurgische Resektion)

Art: Experimental

Beschreibung: Patienten erhalten Triapin IV über 2 Stunden am Tag 1, wenn keine inakzeptable Toxizität vorliegt. Die Patienten werden 6-8 Stunden nach Abschluss der Triapin-Infusion einer chirurgischen Resektion unterzogen.

Patientendaten Ja
Studiendesign Info

Zuweisung: N / A

Interventionsmodell: Einzelgruppenzuordnung

Hauptzweck: Behandlung

Maskierung: Keine (Open Label)

Quelle: ClinicalTrials.gov