Wirksamkeit und Sicherheit von Riociguat bei Patienten mit symptomatischer pulmonaler Hypertonie (PH) im Zusammenhang mit idiopathischen interstitiellen Pneumonien (IIP)

Eine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Phase-II-Studie zur Untersuchung der Wirksamkeit und Sicherheit von Riociguat (0,5 mg, 1,0 mg, 1,5 mg, 2,0 mg und 2,5 mg TID) bei Patienten mit symptomatischer pulmonaler Hypertonie im Zusammenhang mit idiopathischen interstitiellen Pneumonien ( IIP).

Sponsoren

Hauptsponsor: Bayer

Quelle Bayer
Kurze Zusammenfassung

Um die Wirksamkeit und Sicherheit einer 26-wöchigen Behandlung mit Riociguat vs. Placebo zu bewerten Patienten mit symptomatischer PH (pulmonale Hypertonie) im Zusammenhang mit IIP (idiopathisch) interstitielle Pneumonien).

detaillierte Beschreibung

Die Anzahl der Teilnehmer mit unerwünschten Ereignissen (AEs) wird im Abschnitt "Unerwünschte Ereignisse" angegeben.

Gesamtstatus Beendet
Anfangsdatum 4. Juni 2014
Fertigstellungstermin 14. September 2016
Primäres Abschlussdatum 5. Mai 2016
Phase Phase 2
Studientyp Interventionell
Primärer Ausgang
Messen Zeitfenster
Mittlere Änderung der 6-minütigen Gehstrecke (6 MWD) von der Grundlinie bis zur 26. Woche Grundlinie bis 26 Wochen
Sekundäres Ergebnis
Messen Zeitfenster
Anzahl der Teilnehmer mit klinischer Verschlechterung Von der Grundlinie bis zur 26. Woche
Einschreibung 147
Bedingung
Intervention

Interventionsart: Drug

Interventionsname: Riociguat (Adempas, BAY63-2521)

Beschreibung: Active drug 0.5 mg, 1.0 mg, 1.5 mg, 2.0 mg and 2.5 mg TID/day as per individual dose titration. The starting dose will be 0.5 mg TID, and the dose will be adjusted every two weeks for ten weeks in 0.5 mg increments up to a maximum dose of 2.5 mg TID based on patient's systolic blood pressure and well-being.

Interventionsart: Arzneimittel

Interventionsname: Placebo

Beschreibung: Inaktiv dosiert bei 0,5 mg, 1,0 mg, 1,5 mg, 2,0 mg und 2,5 mg TID / Tag gemäß Einzeldosistitration für 26 Wochen

Armgruppenetikett: Placebo

Teilnahmeberechtigung

Kriterien:

- Einschlusskriterien:

- Männer oder Frauen im Alter von ≥ 18 bis ≤ 80 Jahren

- Diagnose mit einer der folgenden (bestätigt durch einen multidisziplinären Ansatz, wie gemäß ATS (American Thoracic Society) / ERS (European Respiratory Society) / JRS (Japanisch) Richtlinien der Respiratory Society) / ALAT (Latin American Thoracic Association):

- Diagnose eines Haupt-IIP (idiopathische interstitielle Pneumonien) oder Verdacht auf eine der folgenden folgende:

- Idiopathische Lungenfibrose

- Idiopathische unspezifische interstitielle Pneumonie

- Atemwegsbronchiolitis-interstitielle Lungenerkrankung

- Desquamative interstitielle Pneumonie

- Kryptogene organisierende Lungenentzündung

- Akute interstitielle Pneumonie

- Seltene IIP-Diagnose durch eine der folgenden Methoden:

- Idiopathische lymphoide interstitielle Pneumonie

- Idiopathische pleuroparenchymale Fibroelastose

- Nicht klassifizierbare idiopathische interstitielle Pneumonien

- Erzwungene Vitalkapazität (FVC) ≥ 45%

- 6 MWD (6 Minuten zu Fuß) ≥ 150 m bis ≤ 450 m {unter stabilem O2 (Sauerstoff) Ergänzung über Nasenkanüle}

- Diagnose von PH (pulmonale Hypertonie) durch Rechtsherzkatheter (RHC) mit bestätigt (mittlerer Lungenarterien-Druck der Arterie) mPAP ≥ 25 mmHg und (Lungenarterienkeil Druck) PAWP ≤ 15 mmHg in Ruhe

- Systolischer Blutdruck (SBP) ≥ 95 mmHg und keine Anzeichen oder Symptome einer Hypotonie

- WHO-Funktionsklasse II-IV

- Frauen im gebärfähigen Alter können nur bei einem Schwangerschaftstest in die Studie aufgenommen werden ist negativ. Frauen im gebärfähigen Alter müssen einer angemessenen Empfängnisverhütung zustimmen wenn sexuell aktiv. "Angemessene Empfängnisverhütung" ist definiert als jede Kombination von at mindestens 2 wirksame Methoden zur Empfängnisverhütung, von denen mindestens eine eine physische ist Barriere (z. B. Kondome mit hormoneller Empfängnisverhütung oder Implantate oder kombinierte orale Verhütungsmittel, bestimmte Intrauterinpessare). Eine angemessene Empfängnisverhütung ist ab erforderlich die Unterzeichnung der Einverständniserklärung bis 4 Wochen nach dem letzten Studienmedikament Verwaltung

- Ausschlusskriterien:

- Bekannte signifikante Erkrankung des linken Herzens:

- Lungenvenöse Hypertonie, angezeigt durch den pulmonalen Kapillarkeil der Grundlinie Druck> 15 mmHg

- Symptomatische Erkrankung der Herzkranzgefäße

- Systolische linksventrikuläre Dysfunktion mit einer linksventrikulären Ejektionsfraktion (LVEF) <45%

- Aktiver Zustand der Hämoptyse oder Lungenblutung, einschließlich der von Embolisation der Bronchialarterien

- Jegliche Vorgeschichte einer Embolisation der Bronchialarterien oder einer massiven Hämoptyse innerhalb von 3 Monaten vor dem Screening. Massive Hämoptyse ist definiert als akute Blutung> 240 ml in a 24-Stunden-Zeitraum oder wiederkehrende Blutungen> 100 ml / Tag über mehrere Tage

- Differenz> 15% zwischen der Eignung und dem 6MWD-Basistest

- Erzwungenes Ausatmungsvolumen in einer Sekunde (FEV1) / Erzwungene Vitalkapazität (FVC) <0,65 nach Verabreichung eines Bronchodilatators

- Einleitung einer zytotoxischen, immunsuppressiven, zytokinmodulierenden Therapie eingeleitet innerhalb von 3 Monaten vor dem Screening. Solche Mittel könnten umfassen. Azathioprin, Cyclophosphamid, Corticosteroide, Etanercept, Tumornekrosefaktor Alpha (TNFα) Inhibitoren und andere

- Jede spezifische Behandlung für (pulmonale arterielle Hypertonie) PAH / PH (pulmonale) Hypertonie) innerhalb von 3 Monaten vor dem Screening

- Gleichzeitige Anwendung der folgenden Medikamente: Nitrate oder (Stickoxid) NO-Spender (wie Amylnitrit) in irgendeiner Form Phosphodiesterase 5-Inhibitoren (wie z Sildenafil, Tadalafil, Vardenafil) und unspezifische Phosphodiesterase (PDE) -Inhibitoren (Theophyllin, Dipyridamol),

- Schwangere (d. H. Positiver Schwangerschaftstest oder andere Anzeichen einer Schwangerschaft) oder Brust Fütterung von Frauen oder Frauen im gebärfähigen Alter ohne angemessene Empfängnisverhütung (as definiert im oben genannten Einschlusskriterium) und nicht bereit, 4 zuzustimmen wöchentliche Schwangerschaftstests ab Besuch 1 (erste Verabreichung des Studienmedikaments) bis 4 Wochen nach der letzten Studie Drogenkonsum

Geschlecht: Alles

Mindestalter: 18 Jahre

Maximales Alter: 80 Jahre

Gesunde Freiwillige: Nein

Insgesamt offiziell
Nachname Rolle Zugehörigkeit
Bayer Study Director Study Director Bayer
Ort
Einrichtung:
University of California, Los Angeles | Los Angeles, California, 90024, United States
| San Francisco, California, 94143, United States
| Aurora, Colorado, 80045, United States
| Miami, Florida, 33136, United States
| Orlando, Florida, 32803, United States
Via Christi Clinic | Wichita, Kansas, 67208, United States
| Louisville, Kentucky, 40202, United States
Columbia University Medical Center | New York, New York, 10032, United States
| Durham, North Carolina, 27710, United States
| Cincinnati, Ohio, 45219, United States
| Cleveland, Ohio, 44195, United States
| Columbus, Ohio, 43221, United States
| Portland, Oregon, 97213, United States
| Pittsburgh, Pennsylvania, 15213, United States
| Nashville, Tennessee, 37232-5735, United States
| Dallas, Texas, 75235-3858, United States
| Falls Church, Virginia, 22042, United States
| Mar del Plata, Buenos Aires, Argentina
| Buenos Aires, Ciudad Auton. de Buenos Aires, 1426, Argentina
| Buenos Aires, Ciudad Auton. de Buenos Aires, C1280AEB, Argentina
| Godoy Cruz, Mendoza, 5501, Argentina
| San Miguel de Tucumán, Tucuman, 4000, Argentina
| Camperdown, New South Wales, 2050, Australia
| Darlinghurst, New South Wales, 2010, Australia
| Sydney, New South Wales, 2751, Australia
| Chermside, Queensland, 4032, Australia
| Adelaide, South Australia, 5000, Australia
| Prahran, Victoria, 3181, Australia
| Murdoch, Western Australia, 6150, Australia
| Leuven, 3000, Belgium
| Vancouver, British Columbia, V5Z 1M9, Canada
| Ottawa, Ontario, K1Y 4W7, Canada
| Toronto, Ontario, M5G 2N2, Canada
| Quebec, G1V 4G5, Canada
| Bogotá, Distrito Capital de Bogotá, Colombia
| Floridablanca-Bucaramanga, Santander, Colombia
| Cali, Valle del Cauca, Colombia
| Bogotá, Colombia
| Santafe de Bogotá, Colombia
| Aarhus N, 8200, Denmark
| Bron, 69500, France
| Lille Cedex, 59037, France
| Marseille, 13915, France
| Paris Cedex 15, 75908, France
| München, Bayern, 80539, Germany
| München, Bayern, 81377, Germany
| Würzburg, Bayern, 97074, Germany
| Gießen, Hessen, 35392, Germany
| Hannover, Niedersachsen, 30625, Germany
| Essen, Nordrhein-Westfalen, 45239, Germany
| Dresden, Sachsen, 01307, Germany
| Grosshansdorf, 22927, Germany
| Athens, 11527, Greece
| Haidari, 12462, Greece
| Ioannina, 45500, Greece
| Thessaloniki, 570 10, Greece
| Haifa, 3436212, Israel
| Jerusalem, 91120, Israel
| Petah Tikva, 4941492, Israel
| Ramat Gan, 5262000, Israel
| Forlì-Cesena, Emilia-Romagna, 47121, Italy
| Roma, Lazio, 00133, Italy
| Monza-Brianza, Lombardia, 20900, Italy
| Palermo, Sicilia, 90127, Italy
| Siena, Toscana, 53100, Italy
| Seto, Aichi, 489-8642, Japan
| Yokohama, Kanagawa, 236-0051, Japan
| Sakai, Osaka, 591-8555, Japan
| Shibuya-ku, Tokyo, 151-8528, Japan
| Chiba, 260-8677, Japan
| Auckland, 1051, New Zealand
| Christchurch, 8011, New Zealand
| Coimbra, 3000-075, Portugal
| Porto, 4200, Portugal
| Vila Nova de Gaia, 4434-502, Portugal
| Moscow, 105077, Russian Federation
| Moscow, 107564, Russian Federation
| St. Petersburg, 197022, Russian Federation
| Vladimir, 600023, Russian Federation
| Riyadh, 11211, Saudi Arabia
| Riyadh, 11461, Saudi Arabia
| Riyadh, 11525, Saudi Arabia
| Barcelona, 08003, Spain
| Barcelona, 08036, Spain
| Valencia, 46014, Spain
| Bern, 3010, Switzerland
| Genève, 1205, Switzerland
| Zürich, 8091, Switzerland
| Denizli, 20070, Turkey
| Izmir, 35100, Turkey
| Cambridge, Cambridgeshire, CB23 3RE, United Kingdom
| Clydebank, West Dunbartonshire, G81 4DY, United Kingdom
| London, SW3 6NP, United Kingdom
| Newcastle, NE7 7DN, United Kingdom
Standort Länder

Argentina

Australien

Belgien

Kanada

Kolumbien

Dänemark

Frankreich

Deutschland

Griechenland

Israel

Italien

Japan

Neuseeland

Portugal

Russische Föderation

Saudi Arabien

Spanien

Schweiz

Truthahn

Großbritannien

Vereinigte Staaten

Überprüfungsdatum

Oktober 2017

Verantwortliche Partei

Art: Sponsor

Hat den Zugriff erweitert Nein
Bedingung Durchsuchen
Anzahl der Waffen 2
Armgruppe

Etikette: Riociguat (Adempas, BAY63-2521)

Art: Experimental

Beschreibung: In the main study treatment phase participants received Riociguat titrated to optimal dose within range of 0.5 mg TID (3 times a day) to 2.5 mg TID for 10 weeks followed by maintenance period of 16 weeks. This phase was followed by a long-term extension phase, which included a blinded sham titration phase of 10 weeks followed by an open-label extension phase. During the open-label extension phase participants were to be treated with Riociguat until commercial access in the indication of pulmonary hypertension (PH) associated with idiopathic interstitial pneumonias (IIP) or until an agreed time point is defined with the individual country, local regulatory authority and the Sponsor's global team.

Etikette: Placebo

Art: Placebo-Komparator

Beschreibung: In der Behandlungsphase der Hauptstudie erhielten die Teilnehmer 10 Wochen lang eine Scheintitration im Bereich von 0,5 mg TID bis 2,5 mg TID, gefolgt von einer Erhaltungsdauer von 16 Wochen. Auf diese Phase folgte eine langfristige Verlängerungsphase, die eine verblindete Titrationsphase bis zur optimalen Dosis von Riociguat von 10 Wochen umfasste, gefolgt von einer offenen Verlängerungsphase. Während der Open-Label-Verlängerungsphase sollten die Teilnehmer mit Riociguat behandelt werden, bis ein kommerzieller Zugang zur Anzeige von PH im Zusammenhang mit IIP erfolgt oder bis ein vereinbarter Zeitpunkt mit dem jeweiligen Land, der lokalen Regulierungsbehörde und dem globalen Team des Sponsors festgelegt ist.

Akronym RISE-IIP
Studiendesign Info

Zuweisung: Zufällig

Interventionsmodell: Parallele Zuordnung

Hauptzweck: Behandlung

Maskierung: Vierfach (Teilnehmer, Leistungserbringer, Ermittler, Ergebnisprüfer)

Quelle: ClinicalTrials.gov