Wirksamkeit und Sicherheit von Niraparib in Kombination mit Bevacizumab bei refraktärem / resistentem wiederkehrendem Eierstockkrebs aus Platin

Eine einarmige, prospektive, offene Phase-II-Studie zur Bewertung der Wirksamkeit und Sicherheit von Niraparib in Kombination mit Bevacizumab in refraktärem / resistentem wiederkehrendem Platin-Ovarial-, Eileiter- oder Peritonealkrebs

Sponsoren

Hauptsponsor: Xiaoxiang Chen

Quelle Jiangsu Cancer Hospital (Jiangsu Institute of Cancer Research, Nanjing Medical University Affiliated Cancer Hospital)
Kurze Zusammenfassung

Niraparib ist ein oraler, wirksamer und hochselektiver PARP1 / 2-Hemmer. Es kann als verwendet werden Einzelmedikament bei HRD-positiven Patientinnen mit Ovarialkarzinom zur Mehrlinientherapie. Bevacizumab ist ein rekombinanter humanisierter monoklonaler Antikörper, der die Tumorangiogenese hemmt und auch ist empfohlen für die Behandlung von wiederkehrendem Eierstockkrebs. Klinische Studien haben das gezeigt Niraparib in Kombination mit Bevacizumab könnte das progressionsfreie Überleben von platinsensitiver wiederkehrender Eierstockkrebs. Wir beabsichtigen, eine einarmige, prospektive, offene Phase-II-Studie zur Beobachtung der Wirksamkeit und Sicherheit von Niraparib in Kombination mit Bevacizumab bei der Behandlung von FIGO III / IV Platin refraktärem / resistentem Eierstockkrebs, Eileiterkrebs und primärer Peritonealkrebs. Die Ergebnisse werden voraussichtlich mehr liefern wirksame und präzise Behandlung von platinresistentem rezidivierendem / refraktärem Eierstockkrebs Patienten.

detaillierte Beschreibung

Die Studie ist eine einarmige, prospektive, offene Phase-II-Studie zur Beobachtung der Wirksamkeit und Sicherheit von Niraparib in Kombination mit Bevacizumab bei der Behandlung von FIGO III / IV-Platin refraktärer / resistenter Eierstockkrebs, Eileiterkrebs und primärer Peritonealkrebs Der primäre Endpunkt ist die objektive Antwortrate, und die sekundären Endpunkte sind progressionsfreies Überleben, Remissionsdauer, Krankheitskontrollrate und Sicherheit. Wir ... auch geschichtete Analyse der Höhe der Tumorlast, des Status von BRCA und HRD auf die Wirksamkeit und Sicherheit.

Gesamtstatus Rekrutierung
Anfangsdatum 1. Oktober 2020
Fertigstellungstermin 1. Oktober 2022
Primäres Abschlussdatum 1. März 2022
Phase Phase 2
Studientyp Interventionell
Primärer Ausgang
Messen Zeitfenster
Gesamtansprechrate (ORR) nach 6 Monaten
Sekundäres Ergebnis
Messen Zeitfenster
Progressionsfreies Überleben (PFS) Nach Abschluss des Studiums durchschnittlich 1 Jahr
Disease Control Rate (DCR) nach 6 Monaten
Antwortdauer (FOR) Nach Abschluss des Studiums durchschnittlich 1 Jahr
Anzahl der Teilnehmer mit behandlungsbedingten unerwünschten Ereignissen gemäß CTCAE v5.0 Nach Abschluss des Studiums durchschnittlich 1 Jahr
Einschreibung 32
Bedingung
Intervention

Interventionsart: Arzneimittel

Interventionsname: Niraparib

Beschreibung: Niraparib wird einmal täglich kontinuierlich während jedes 21-Tage-Zyklus oral verabreicht. Die Anfangsdosis basiert auf dem Basalkörpergewicht oder der Thrombozytenzahl des Teilnehmers. Teilnehmer mit einem Basalkörpergewicht von ≥ 77 kg und einer Basalplättchenzahl von ≥ 150.000 / Mikroliter (μl) nehmen 300 mg täglich ein. Während Teilnehmer mit einem Basalkörpergewicht <77 kg und / oder einer Basalplättchenzahl <150.000 / μl 200 mg täglich einnehmen.

Armgruppenetikett: Niraparib-Bevacizumab-Kombination

Anderer Name: Zejula

Interventionsart: Arzneimittel

Interventionsname: Bevacizumab

Beschreibung: Die Dosis von Bevacizumab beträgt 15 mg / kg, die über eine 30-minütige intravenöse Infusion am Tag 1 jedes 21-Tage-Zyklus verabreicht wird, wenn keine fortschreitende Krankheit (PD), inakzeptable Toxizität, Rückzug der Teilnehmer, Entscheidung des Prüfers oder Tod vorliegt.

Armgruppenetikett: Niraparib-Bevacizumab-Kombination

Anderer Name: Avastin

Teilnahmeberechtigung

Kriterien:

Einschlusskriterien:

1. Die Teilnehmer verstehen den Testprozess, unterzeichnen eine Einverständniserklärung und erklären sich mit der Teilnahme einverstanden die Studie und haben die Fähigkeit, das Protokoll zu befolgen;

2. Der Teilnehmer muss weiblich ≥ 18 Jahre sein.

3.Histologisch bestätigter Eierstockkrebs im Stadium III oder IV von FIGO, Eileiterkrebs, oder primärer Peritonealkrebs;

4. Die Teilnehmer müssen eine hochgradige seröse oder endometrioide Histologie aufweisen.

5. Die Subjekte wurden anfänglich mit Platin behandelt, und das Wiederauftreten der Krankheit trat auf innerhalb von 6 Monaten nach dem Ende der vorherigen platinhaltigen Chemotherapie, dass ist, Platinresistenz rezidiviert; Die Probanden haben während des Anfangs ein Fortschreiten der Krankheit platinbasierte Chemotherapie definiert als refraktäres Platin;

6. Patienten haben möglicherweise einen PARP-Inhibitor als Erstlinien-Erhaltungstherapie erhalten.

7. Patienten haben möglicherweise Bevacizumab erhalten, obwohl zuvor keine andere anti-angiogene Anwendung angewendet wurde Therapie;

8. Die Probanden müssen messbare Läsionen (gemäß RECIST1.1) und radiologisch aufweisen bestätigtes Fortschreiten der Krankheit zum Zeitpunkt der vorherigen Behandlung; oder CA125 erhöht für zwei aufeinanderfolgende Male und das 2,5-fache der Obergrenze des Normalwerts ;

9. Subjekt willigt ein, Blutproben für gBRCA-Mutationen zu entnehmen, kann formalinfixiert liefern, In Paraffin eingebettete Tumorgewebeproben für sBRCA und homologe Rekombination Mangelerkennung (HRD);

10. Lebenserwartung> 12 Wochen;

11. Der ECOG-Status für den physischen Status des Subjekts beträgt 0-2.

12. Gute Organfunktion, einschließlich: Neutrophile Anzahl ≥ 1500 / μl; Thrombozyten ≥ 100.000 / μl; Hämoglobin ≥ 10 g / dl; Serumkreatinin ≤ 1,5-fache Obergrenze des Normalwerts oder Kreatinin-Clearance ≥ 60 ml / min (berechnet nach Cockcroft-Gault-Formel); Gesamtbilirubin ≤ 1,5-fache Obergrenze des Normalwerts oder direktes Bilirubin ≤ 1,0-fache Obergrenze des Normalwerts, AST und ALT ≤ 2,5-fache Obergrenze des Normalwerts. Wenn Lebermetastasen vorhanden sind, muss sie das ≤ 5-fache betragen obere Grenze des Normalwerts;

13.Für Frauen mit Fruchtbarkeitspotential, wenn der Bluttest oder der Urinschwangerschaftstest negativ ist Innerhalb einer Woche vor der Einschreibung müssen wirksame Verhütungsmaßnahmen ergriffen werden. wie z. B. Verhütungsmethode für physische Barrieren (Kondom) oder vollständige Abstinenz. injizierbare oder implantierbare hormonelle Kontrazeptiva sind nicht erlaubt. Oder Frauen ohne Fortpflanzungspotential, definiert als: I. Natürliche Wechseljahre und Wechseljahre für mehr als 1 Jahr; II. Chirurgische Sterilisation (bilaterale Oophorektomie, bilaterale Salpingektomie oder Hysterektomie); III.serum follikelstimulierendes Hormon, luteinisierendes Hormon und Die Östradiolspiegel im Plasma lagen innerhalb der Wechseljahrskriterien des Forschungszentrums Labor;

14. Das Subjekt kann das Protokoll einhalten.

15. Die Nebenwirkungen einer früheren Chemotherapie haben sich auf ≤ Grad 1 (CTCAE) erholt v5.0) oder Ausgangswerte, außer bei sensorischer Neuropathie oder Haarausfall mit stabilem Zustand Symptome ≤ Grad 2 (CTCAE v5.0).

Ausschlusskriterien:

1. Personal, das an der Formulierung oder Umsetzung des Forschungsplans beteiligt ist;

2. Der Patient nahm an anderen klinischen Studien mit anderen experimentellen Arzneimitteln teil gleichzeitig mit der Studie;

3. Personen, von denen bekannt ist, dass sie allergisch gegen Niraparib oder Bevacizumab sind (oder aktiv oder inaktiv sind) Inhaltsstoffe von Arzneimitteln mit ähnlicher chemischer Struktur);

4. Menschen, die nicht in der Lage sind, orale Medikamente und Magen-Darm-Erkrankungen zu schlucken, die kann die Absorption und den Metabolismus der Studienmedikamente beeinträchtigen, wie z unkontrollierbare Übelkeit und Erbrechen, Magen-Darm-Obstruktion oder Malabsorption;

5. Die Hauptoperation wurde innerhalb von 4 Wochen vor Beginn der Studie durchgeführt oder nicht nach der Operation erholen;

6. 1 Woche vor der Aufnahme eine palliative Strahlentherapie mit> 20% Knochenmark erhalten;

7. Die Probanden hatten in den letzten 2 Jahren andere bösartige Erkrankungen, mit Ausnahme von Plattenepithelkarzinomen Karzinom, basalähnliches Karzinom, intraduktales Brustkarzinom in situ oder zervikal Carcinoma in situ;

8.Vorheriges oder derzeit diagnostiziertes myelodysplastisches Syndrom (MDS) oder akutes Myeloid Leukämie (AML);

9. Patienten mit schweren und unkontrollierbaren Krankheiten oder der allgemeinen Situation der Probanden, die von den Forschern als für die Aufnahme in die Studie ungeeignet beurteilt wurden, einschließlich aber nicht beschränkt auf: aktive Virusinfektion, wie das humane Immundefizienzvirus, Hepatitis B, Hepatitis C usw.; schwere Herz-Kreislauf-Erkrankung, unkontrollierbar ventrikuläre Arrhythmie, Myokardinfarkt in den letzten drei Monaten; unkontrollierbar Grand-Mal-Epilepsie, instabile Rückenmarkskompression, überlegenes Vena-Cava-Syndrom oder andere psychische Störungen, die Patienten betreffen, um die Einverständniserklärung zu unterzeichnen; Hypertonie jenseits der Drogenkontrolle; Immunschwäche (außer Splenektomie) oder andere Krankheiten, die Forscher gehen davon aus, dass Patienten einer Risikotoxizität ausgesetzt sein können.

10. Die Vorgeschichte der Thromboembolie wurde definiert als: unkontrollierte Lunge Embolie, tiefe Venenthrombose und andere verwandte Zustände nach Antikoagulans Therapie für mehr als 3 Monate vor der Einschreibung;

11. Jede Anamnese oder vorhandene klinische Beweise deuten darauf hin, dass dies der Fall sein kann Verwirrung der Studienergebnisse, Beeinträchtigung der Einhaltung der Studie durch die Patienten Protokoll während des gesamten Behandlungszeitraums der Studie oder nicht im besten Interesse von Patienten;

12. Blutplättchen- oder Erythrozyten-Transfusionen innerhalb von 4 Wochen erhalten;

13.Patienten, die schwanger sind oder stillen oder während der Studie schwanger werden möchten Behandlung. .

Geschlecht: Weiblich

Mindestalter: 18 Jahre

Maximales Alter: N / A

Gesunde Freiwillige: Nein

Insgesamt offiziell
Nachname Rolle Zugehörigkeit
Xiaoxiang Chen, MD,PhD Study Chair Jiangsu Cancer Institute & Hospital
Gesamtkontakt

Nachname: Xiaoxiang Chen, MD,PhD

Telefon: +86 13851647229

Email: [email protected]

Ort
Einrichtung: Status: Kontakt: Kontakt Backup: JiangSu Cancer Hospital Xiaoxiang Chen, PhD +86 13851647229 [email protected]
Standort Länder

China

Überprüfungsdatum

September 2020

Verantwortliche Partei

Art: Sponsor-Ermittler

Ermittlerzugehörigkeit: Jiangsu Cancer Hospital (Jiangsu Institut für Krebsforschung, angegliedertes Krebskrankenhaus der Nanjing Medical University)

Vollständiger Name des Ermittlers: Xiaoxiang Chen

Ermittlertitel: Akademischer Sekretär des Komitees für gynäkologische Onkologie der Jiangsu Anti Cancer Association

Schlüsselwörter
Hat den Zugriff erweitert Nein
Bedingung Durchsuchen
Anzahl der Waffen 1
Armgruppe

Etikette: Niraparib-Bevacizumab-Kombination

Art: Experimental

Beschreibung: Niraparib-Bevacizumab-Kombinationstherapie bis zum Fortschreiten der Krankheit

Akronym AVANIRA3
Patientendaten Nein
Studiendesign Info

Zuweisung: N / A

Interventionsmodell: Einzelgruppenzuordnung

Hauptzweck: Behandlung

Maskierung: Keine (Open Label)

Quelle: ClinicalTrials.gov