Assoziation zwischen lumbaler Muskelatrophie, sagittaler Beckenausrichtung und Stenosegrad bei Patienten mit degenerativer lumbaler Spinalstenose

AtrophyLSS - Assoziation zwischen Lumbalmuskelatrophie, sagittaler Beckenausrichtung und Stenosegrad bei Patienten mit degenerativer lumbaler Spinalstenose

Sponsoren

Hauptsponsor: University Hospital, Basel, Switzerland

Quelle University Hospital, Basel, Switzerland
Kurze Zusammenfassung

Diese Studie soll die Korrelation zwischen Muskelatrophie (MA), sagittaler Ausrichtung, und Stenosegrad bei Patienten mit lumbaler Spinalstenose (LSS). Aus bestehenden radiologischen Bilder werden bestimmte radiografische Parameter extrahiert. Allgemeine Informationen (Alter, Geschlecht, Stenosegrad, Dauer der Symptome) werden aus den Patientenakten extrahiert.

Gesamtstatus Rekrutierung
Anfangsdatum 3. Februar 2020
Fertigstellungstermin Februar 2021
Primäres Abschlussdatum Februar 2021
Studientyp Beobachtungs
Primärer Ausgang
Messen Zeitfenster
Severity of muscle atrophy (MA) from supine Magnetic Resonance Imaging (MRI) of lumbar spine single time-point at baseline
Beckeninzidenz (PI): Beckenausrichtung von der Röntgenaufnahme der Lendenwirbelsäule mit aufrecht stehender Sagittalebene mit klarer Sichtbarkeit des Kreuzbeins und der Femurköpfe einzelner Zeitpunkt zu Beginn
Schweregrad der Stenose durch Rücken-MRT der Lendenwirbelsäule einzelner Zeitpunkt zu Beginn
Beckenneigung (PT): Beckenausrichtung von der Röntgenaufnahme der Lendenwirbelsäule mit aufrecht stehender Sagittalebene mit klarer Sichtbarkeit des Kreuzbeins und der Femurköpfe einzelner Zeitpunkt zu Beginn
Sakralneigung (SS): Beckenausrichtung von der Röntgenaufnahme der Lendenwirbelsäule mit aufrecht stehender Sagittalebene mit klarer Sichtbarkeit des Kreuzbeins und der Femurköpfe einzelner Zeitpunkt zu Beginn
Lordose der Lendenwirbelsäule (LL): Ausrichtung des Beckens von der Röntgenaufnahme der Lendenwirbelsäule mit aufrecht stehender Sagittalebene mit klarer Sichtbarkeit des Kreuzbeins und der Femurköpfe einzelner Zeitpunkt zu Beginn
Einschreibung 600
Bedingung
Intervention

Interventionsart: Andere

Interventionsname: radiografische Datenerfassung

Beschreibung: Aus vorhandenen radiologischen Bildern (aufrecht stehende Röntgen- und Rücken-MRT der Lendenwirbelsäule) werden spezifische radiologische Parameter extrahiert

Teilnahmeberechtigung

Probenahmeverfahren: Wahrscheinlichkeitsstichprobe

Kriterien:

Einschlusskriterien:

- Diagnose einer degenerativen Stenose der Lendenwirbelsäule

- Aufrechte Röntgenaufnahme der Lendenwirbelsäule in Sagittalebene mit klarer Sicht auf das Becken Kreuzbein und Femurkopf

- MRT der Lendengegend mit klarer Sichtbarkeit verschiedener Muskelatrophie-Grade

- Die Zustimmung, dass gesundheitsbezogene Informationen für Forschungszwecke verwendet werden können, wurde unterzeichnet

Ausschlusskriterien:

- Andere Wirbelsäulenerkrankungen wie schwere Skoliose, Fraktur, Spondylolisthesis und Spondylitis ankylosans.

- Neuromuskuläre Erkrankungen wie M. Parkinson oder Multiple Sklerose

- Vorherige Operation der Wirbelsäule

- Infektion und / oder bösartiger Tumor mit Beteiligung des Knochen- oder Weichgewebes Strukturen der Wirbelsäule

- Vorhandensein einer dokumentierten Einverständniserklärung.

Geschlecht: Alles

Mindestalter: 18 Jahre

Maximales Alter: N / A

Gesunde Freiwillige: Nein

Insgesamt offiziell
Nachname Rolle Zugehörigkeit
Annegret Muendermann, Prof. Dr. med. Principal Investigator Orthopaedics and Traumatology, University Hospital Basel
Gesamtkontakt

Nachname: Annegret Muendermann, Prof. Dr. med.

Telefon: +41 61 328 54 45

Email: [email protected]

Ort
Einrichtung: Status: Kontakt: Kontakt Backup: Ermittler: Orthopaedics and Traumatology, University Hospital Basel Annegret Mündermann, Prof. Dr. med. +41 61 328 54 45 [email protected] Cordula Netzer, Dr. med. Sub-Investigator Yuancheng Zhang, Dr. cand. med Sub-Investigator
Standort Länder

Schweiz

Überprüfungsdatum

Juni 2020

Verantwortliche Partei

Art: Sponsor

Schlüsselwörter
Hat den Zugriff erweitert Nein
Bedingung Durchsuchen
Akronym AtrophyLSS
Studiendesign Info

Beobachtungsmodell: Kohorte

Zeitperspektive: Rückblick

Quelle: ClinicalTrials.gov