RCT - Reduziert die Behandlung inkompetenter Perforatoren die Wiederholung?

Randomisierte kontrollierte Studie zur Bestimmung, ob die Behandlung inkompetenter Perforationsvenen zum Zeitpunkt der endothermen Krampfadernoperation bei Rumpfreflux das Wiederauftreten nach Krampfadernbehandlungen verringert.

Sponsoren

Hauptsponsor: The Whiteley Clinic

Quelle The Whiteley Clinic
Kurze Zusammenfassung

Ziel dieser randomisierten, fallkontrollierten Studie ist es zu untersuchen, ob eine Ablation von Inkompetente Perforationsvene zusätzlich zur Ablation der Rumpfvene reduziert die Rate von wiederkehrende Krampfadern nach der Behandlung im Vergleich zu Patienten, die nur eine Ablation der Stammvene, die mit unbehandelten inkompetenten Perforationsvenen zurückbleibt.

Gesamtstatus Unbekannter Status
Anfangsdatum Juli 2014
Fertigstellungstermin September 2019
Primäres Abschlussdatum September 2019
Phase N / A
Studientyp Interventionell
Primärer Ausgang
Messen Zeitfenster
Unterschiede im Ausmaß des signifikanten Wiederauftretens zwischen den beiden Behandlungspfaden Vier Wochen, drei Monate, sechs Monate, ein Jahr, zwei Jahre, drei Jahre, vier Jahre und fünf Jahre nach der Operation
Sekundäres Ergebnis
Messen Zeitfenster
Differences in insignificant recurrence between the two treatment pathways Four weeks, three months, six months, one year, two years, three years, four years and five years post-surgery
Der Patient berichtete über die Schwere der Symptome Vier Wochen, drei Monate, sechs Monate, ein Jahr, zwei Jahre, drei Jahre, vier Jahre und fünf Jahre nach der Operation
Der Patient berichtete über Lebensqualität Vier Wochen, drei Monate, sechs Monate, ein Jahr, zwei Jahre, drei Jahre, vier Jahre und fünf Jahre nach der Operation
Patientenzufriedenheit mit der Behandlung. Vier Wochen, drei Monate, sechs Monate, ein Jahr, zwei Jahre, drei Jahre, vier Jahre und fünf Jahre nach der Operation
Der Arzt berichtete über die Schwere der Symptome Vier Wochen, drei Monate, sechs Monate, ein Jahr, zwei Jahre, drei Jahre, vier Jahre und fünf Jahre nach der Operation
Einschreibung 190
Bedingung
Intervention

Interventionsart: Procedure

Interventionsname: EVLA

Beschreibung: Endovenous laser ablation of great saphenous vein

Interventionsart: Verfahren

Interventionsname: Phlebektomien

Beschreibung: Entfernung inkompetenter Venen

Interventionsart: Verfahren

Interventionsname: TRansluminaler Verschluss von Perforatoren (TRLOP)

Beschreibung: TRansluminal Occlusion of Perforators (TRLOP) Verschluss inkompetenter Perforatoren.

Armgruppenetikett: EVLA, Phlebektomien & Trlop-Verschluss inkompetenter Perforatoren

Teilnahmeberechtigung

Kriterien:

Einschlusskriterien:

- Primäre Krampfadern, die durch großen Reflux der Vena saphena verursacht werden

- Mindestens eine inkompetente Perforationsvene, die in die Varikositäten zurückfließt

- Über 18 Jahre alt

Ausschlusskriterien:

- Reflux aus dem Ursprung der Beckenvene oder der kleinen Vena saphena

- Vorherige Krampfadernoperation,

- Inkompetente Perforatoren, die von den behandelten Varikosen entfernt sind,

- Tiefe Veneninkompetenz

- Tiefe Venenobstruktion oder Okklusion

Geschlecht: Alles

Mindestalter: 18 Jahre

Maximales Alter: N / A

Gesunde Freiwillige: Nein

Insgesamt offiziell
Nachname Rolle Zugehörigkeit
Mark S Whiteley, Professor Principal Investigator The Whiteley Clinic
Gesamtkontakt

Nachname: Briony Hudson

Email: [email protected]

Ort
Einrichtung: Kontakt: Kontakt Backup: Ermittler: The Whiteley Clinic Briony Hudson 01483 477180 [email protected] Mark S Whiteley, Professor Hauptermittler
Standort Länder

Großbritannien

Überprüfungsdatum

Mai 2014

Verantwortliche Partei

Art: Sponsor

Schlüsselwörter
Hat den Zugriff erweitert Nein
Bedingung Durchsuchen
Anzahl der Waffen 2
Armgruppe

Etikette: EVLA, phlebectomies & Trlop closure of incompetent perforators

Art: Experimental

Beschreibung: endovenous laser ablation (EVLA) of great saphenous vein (GSV) plus phlebectomies plus TRansluminal Occlusion of Perforators (TRLOP) closure of incompetent perforators.

Etikette: EVLA & Phlebektomien

Art: Experimental

Beschreibung: endovenöse Laserablation (EVLA) der V. saphena magna (GSV) + Phlebektomien.

Studiendesign Info

Zuweisung: Zufällig

Interventionsmodell: Parallele Zuordnung

Hauptzweck: Behandlung

Maskierung: Keine (Open Label)

Quelle: ClinicalTrials.gov